​LNG: Erdgas­verflüssigung

SMALL-SCALE LIQUEFACTION

SILICA und ADDsynergy: Modulare LNG-Anlagen

Schlüsselfertige Anlagen zur Erdgasverflüssigung: In Kooperation mit dem spanischen Unternehmen ADDsynergy plant und baut SILICA modulare Small-Scale Verflüssigungsanlagen für Erdgas mit einer Kapazität zwischen 6 und 400 Tonnen verflüssigtes Erdgas (LNG) pro Tag.

LNG: Energieträger der Zukunft

Bei einer Temperatur von -162 °C wechselt Erdgas in einen flüssigen Aggregatzustand, wodurch sich das Volumen um das 600-fache reduziert.
Damit wird es möglich, Erdgas auch über weite Strecken zu transportieren und überall dort als Energieträger einzusetzen, wo es keine Pipelines gibt oder deren Bau zu aufwendig und zu kostspielig wäre. So können in abgelegenen Gegenden vorhandene Kohle- und Dieselkraftwerke zur Strom- und Wärmeproduktion durch den umweltfreundlicheren Energieträger Erdgas ersetzt werden.

LNG: Kraftstoff der Zukunft

Neben der Produktion von thermischer Energie oder Strom lässt sich verflüssigtes Erdgas auch hervorragend als Kraftstoff einsetzen. Gegenüber Dieselmotoren zeichnen sich Gasmotoren, insbesondere beim Schwerlastverkehr oder der Binnen- und Hochseeschifffahrt, durch deutlich geringere Emissionen von Kohlendioxid, Stick- und Schwefeloxiden aus. Darüber hinaus sind auch die Schallemissionen von Gasmotoren erheblich geringer und das Abgas ist vollkommen frei von Rußpartikeln. Bei der Verflüssigung von Biomethan entsteht sogar ein nahezu CO2-neutraler Kraftstoff.

SILICA UND ADD:
ERFOLGREICHE PARTNERSCHAFT
ZWEIER SPEZIALISTEN

Das spanische Unternehmen ADDsynergy plant und liefert das Equipment zur Erdgasverflüssigung sowie zur Lagerung und Abfüllung des verflüssigten Erdgases. SILICA konzentriert sich auf die Erdgasreinigung, die vor der Verflüssigung stattfindet. Zusammen planen und bauen wir schlüsselfertige Erdgasverflüssigungsanlagen mit Kapazitäten von
6 bis 400 Tonnen Flüssiggas pro Tag.

Die Anlagen folgen einem konsequent modularen Designkonzept: Alle Komponenten sind in kompakten Skids zusammengefasst, die vor der Auslieferung komplett vormontiert werden. Durch die modulare Bauweise und den hohen Vorfertigungsgrad wird die Montagezeit der Anlagen signifikant verkürzt.

Lassen Sie sich von unseren kompetenten Ingenieuren beraten – wir begleiten Ihr Projekt von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Transport von Erdgas: Die virtuelle Pipeline

Gasfeld/Pipeline

Reinigung/Verflüssigung

Transport

Regasifizierung

Kunde

LNG: Kostengünstig auf langen Strecken

Über eine sogenannte virtuelle Pipeline lässt sich das verflüssigte Erdgas mit Schiffen, Tanklastzügen oder der Bahn kostengünstig über lange Strecken transportieren. Am Bestimmungsort wird das Flüssiggas verdampft, um dann als gasförmiger Energieträger zur Erzeugung von thermischer Energie oder zur Stromproduktion eingesetzt zu werden. 

SMALL SCALE ERDGAS-
VER­FLÜSSIGUNG

  • Schnelle Projektrealisierung
  • Geringe Investitionskosten
  • Kürzere Time-to-Market
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Höhere Flexibilität
  • Bessere Skalierbarkeit
  • Einfache Wartung
  • Modulares Design

200 Tonnen pro Tag reichen für

Kraftstoff: 20.000 Autos

Kraftstoff: 1.600 LKW


Energie: 49 MW mit Gasmotoren


Energie: 67 MW im BHKW

Wärme: 122 MW

Ihr Kontakt zu SILICA

SILICA: INDIVIDUELL, KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG

Wir behandeln jede Anfrage vertraulich und gewissenhaft. Wir möchten, dass Sie mit unserer Arbeit rundum zufrieden sind!

15 + 5 =

Ihre Anlage nach Maß: Wir beraten Sie gern persönlich

+49 30 435 73-5   |   info@silica.de

 

Ihre Anlage nach Maß: Wir beraten Sie gern persönlich

+49 30 435 73-5
  info@silica.de

Silica Verfahrenstechnik GmbH, Wittestraße 24, 13509 Berlin Germany